Erdbeertörtchen

Oder Himbeertörtchen. Oder Brombeertörtchen. Oder Bananentörtchen. Egal, Hauptsache Frühling!

Was man dazu braucht:

Für den Biskuitteig (ca. sechs Törtchen):

  • zwei Eier
  • 75 g Zucker
  • eine halbe MSP Zitronenschale
  • ein halbes Päckchen Vanillezucker
  • 65 g Mehl
  • 12 g Speisestärke
  • eine kleine Prise Salz

Für die Erdbeercreme:

  • 100 g frische Erdbeeren
  • 35 g Puderzucker
  • 150 g Sahne
  • 1 1/2 Blatt Gelatine

 

So wird’s gemacht:

Für den Teig die Eier zusammen mit Zucker, Vanillezucker und Zitronenschale in einer großen Rührschüssel über dem heißen Wasserbad aufschlagen (ca. 40 °C) danach auf Eiswasser wieder kaltschlagen (keine Angst, Ihr könnt ruhig den normalen Küchenmixer nehmen, nur Leute mit gut trainierten Oberarmen sollten sich am Schneebesen versuchen).

Cremig geschlagenes Ei

Cremig geschlagenes Ei

Wenn die Masse schön cremig und fluffig ist wird das gesiebte Mehl mit der Stärke und dem Salz untergehoben. Dazu am besten einen Kochlöffel oder Ähnliches nehmen und ganz vorsichtig und langsam arbeiten, damit die Luft die ihr gerade so mühevoll in den Teig gebracht habt auch drin bleibt.

Mehl unterheben

Mehl unterheben

Den fertigen Teig maximal dreiviertel hoch in gefettete Tortelette Förmchen geben und bei 180 °C Ober-Unter Hitze 15 min backen.

Vor dem Backen

Vor dem Backen

Nach dem Backen

Nach dem Backen

 

Währenddessen die Creme zubereiten. Dazu je nach Lust zwei bis drei Erdbeeren zum dekorieren zur Seite stellen und die restlichen Beeren mit dem Puderzucker glatt pürieren. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen und die Sahne steif schlagen. Die Gelatine in einem Topf mit drei EL des Erdbeerpürees auflösen und zum restlichen Püree zurückgeben. Dieses nun vorsichtig unter die Sahne heben. Danach eine viertel Stunde im Kühlschrank andicken lassen.

Erdebeercreme

Erdebeercreme

Nun die kalte Masse auf die erkalteten Böden verteilen und nach herzenslust dekorieren. Ein paar Anregungen seht ihr im Titelbild.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.